Paul Lorenzen zu Ehren
Mittelstraß / Gethmann
2011, 38 S, Kt, (UVK)
Bestell-Nr. 151193

9,90 EUR

Der Mathematiker und Philosoph Paul Lorenzen ist zusammen mit Wilhelm Kamlah der Begründer der so genannten Erlanger Schule und Hauptvertreter der Konstruktiven Wissenschaftstheorie. Insbesondere an der Universität Konstanz war in den 1980er Jahren ein Zentrum der Konstruktiven Philosophie und Wissenschaftstheorie entstanden. In den beiden bei der Gründungsfeier gehaltenen Vorträgen zeichnen Jürgen Mittelstraß und Carl Friedrich Gethmann ein lebendiges Bild der Person Lorenzens und stellen die von ihm begründete Philosophie vor.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 + 4 = 


Netiquette