Grundriss der Geschichte der Philosophie
Die europäische Philosophie der frühen Neuzeit 8 Bände
2011, 4800 S, Gb, (Schwabe)
Bestell-Nr. 210864

398,00 EUR

Limitierte Sonderausgabe im Schuber.

Die vier Doppelbände bieten auf über 4800 Seiten die umfassendste Gesamtdarstellung der europäischen Philosophie des 17. Jahrhunderts. Behandelt werden neben den grossen Denkern der Epoche – von Campanella über Hobbes zu Grotius und Pufendorf, von Galilei zu Newton, von Gassendi, Descartes und Pascal, zu Spinoza, Bayle, Locke und Leibniz – die philosophischen Schulen, Richtungen und Auseinandersetzungen jenes spannungsreichen Jahrhunderts zwischen Spätscholastik und Frühaufklärung.
 
Band 1: Allgemeine Themen, Iberische Halbinsel, Italien
Jean-Pierre Schobinger (Hg)
1998. 2 Halbbände. LXIII, 1142 Seiten. Leinen

Band 2: Frankreich und Niederlande
Jean-Pierre Schobinger (Hg)
1993. 2 Halbbände. XXXIII, 1144 Seiten. Leinen

Band 3: England
Jean-Pierre Schobinger (Hg)
1988. 2 Halbbände. XXXIV, 874 Seiten. Leinen

Band 4: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation, Nord- und Ostmitteleuropa
Helmut Holzhey und Wilhelm Schmidt- Biggemann (Hg) unter Mitarbeit von Vilem Mudroch
2000. 2 Halbbände. XXIV, 1507 Seiten. Leinen
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 3 = 


Netiquette