Der dünne Putz Menschlichkeit
Terestchenko, Michel
2011, 192 S, Gb, (Matthes & Seitz)
Bestell-Nr. 213972

22,90 EUR

Ausgehend von der These der »Banalität des Bösen« denkt Michel Terestchenko über die Frage nach, weshalb es möglich ist und immer wieder passiert, dass Menschen ihre Menschlichkeit verlieren können. Sein in Frankreich viel diskutiertes Buch ist der fundierte und originelle Versuch, die üblichen dualistischen Vorstellungen von Egoismus und Altruismus, Gut und Böse zu überwinden.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 2 = 


Netiquette