Ausgewählte Werke
5 Bde
Cicero
2011, 2500 S, Gb, (Akademie)
Bestell-Nr. 225430

59,90 EUR

Indem er das Denken der großen griechischen Philosophenschulen, der Akademie, der Stoa und der Epikureer, seinen Landsleuten nahezubringen versuchte, wurde Cicero zum Sprachschöpfer. Die lateinische Terminologie, die er prägte, wurde verbindlich für die Philosophie der Spätantike, des Mittelalters und der Neuzeit. Seine Reden als Anwalt wie als Politiker gelten als Musterbeispiele des lateinischen Klassizismus; als Theoretiker der Rhetorik forderte er eine enge Verbindung von sapientia (Weisheit) und eloquentia (Beredsamkeit), wobei es zweckmäßig sei, den Stil gemäß den Argumenten und Anschauungen zu variieren. Die Briefe Ciceros geben nicht nur einen Einblick in die politische Situation gegen Ende der Römischen Republik. Sie zeichnen überdies ein plastisches Bild des Menschen Cicero mit all seinen Stärken und Schwächen.
 
Band 1: Philosophische Schriften
Band 2: Prozessreden
Band 3: Politische Reden
Band 4: Über den Redner
Band 5: Briefe

Das Wichtigste aus seinem gesamten literarischen Schaffen
Ausgezeichnet von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 2 = 


Netiquette