August Weismanns Theorie der Erb-Substanz
Philosophische Begriffe für ein biologisches Rätsel
Nießen, Alexandra
2011, 376 S, Kt, (Kovac)
Bestell-Nr. 229333

88,00 EUR

Eine Geschichte der Vererbung begriffsgeschichtlich mit „Substanz“ zu eröffnen, hat es bisher noch nicht gegeben. Das Buch August Weismanns Theorie der Erb-Substanz von Alexandra Nießen schafft hier Abhilfe. Neben diesen wissenschaftsphilosophischen Punkten thematisiert ihr Buch zudem, wie politische Debatten Weismanns Theorie Ende des 19. Jahrhunderts aufgreifen. Seine Erbsubstanz-Konstruktion begründet damals nämlich wissenschaftlich sehr gut die Forderung, die Erbsubstanz des Menschen auf biologischem Wege zu verbessern.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 + 3 = 


Netiquette