Gesammelte Werke in 15 Bänden
Studienausgabe
Scheler, Max
2007, Kt, (Bouvier)
Bestell-Nr. 230034

699,00 EUR

Martin Heidegger, der Zeitgenosse Max Schelers (1874-1928), hält Scheler nicht nur für "die stärkste philosophische Kraft im heutigen Deutschland, nein, im heutigen Europa und sogar in der gegenwärtigen Philosophie überhaupt", so ist dieser Aussage eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Max Scheler repräsentiert in seinem Denken auf eine paradigmatische Weise die philosophischen Bemühungen und kulturellen Aufbrüche, wie sie sich im Übergang zum 20. Jahrhundert artikulieren.
Als Phänomenologe beschäftigte er sich mit der philosophischen Psychologie, der Erkenntnistheorie, Metaphysik, Religionsphilosophie, Wissenssoziologie und Ethik. Im besonderen sind es die Grundlegung der Ethik im Stile einer Wertlehre und die Begründung der Philosophischen Anthropologie als einer Ersten Philosophie, die Scheler zu einem herausragenden Philosophen des 20. Jahrhunderts werden ließen.
Zu seinen Hauptwerken zählen: "Zur Phänomenologie und Theorie der Sympathiegefühle und von Liebe und Haß" (1913), "Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik" (1913/16), "Vom Ewigen im Menschen" (1921), "Die Stellung des Menschen im Kosmos" (1928).
 
Band 1: Frühe Schriften
Band 2: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik
Band 3: Vom Umsturz der Werte
Band 4: Politisch-pädagogische Schriften
Band 5: Vom Ewigen im Menschen
Band 6: Schriften zur Soziologie und Weltanschauungslehre
Band 7: Wesen und Formen der Sympathie. Die deutsche Philosophie in der Gegenwart
Band 8: Die Wissensformen und die Gesellschaft
Band 9: Späte Schriften
Band 10 Schriften aus dem Nachlaß Band I: Zur Ethik und Erkenntnislehre
Band 11: Schriften aus dem Nachlaß Band II: Erkenntnislehre und Metaphysik
Band 12: Schriften aus dem Nachlaß Band III: Philosophische Anthropologie
Band 13: Schriften aus dem Nachlaß Band IV: Philosophie und Geschichte
Band 14: Schriften aus dem Nachlaß Band V: Varia I
Band 15: Schriften aus dem Nachlaß Band VI: Varia II
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 + 2 = 


Netiquette