Ein gefährlicher Geist
Carl Schmitts Wirkung in Europa
Müller, Jan W
2011, 304 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 230925

39,90 EUR

Wenige Denker haben so polarisiert wie Carl Schmitt (1888-1985), wenige hatten eine so vielfältige und intensive Wirkungsgeschichte. Schmitt gehörte zu den Intellektuellen, die sich dem ›Dritten Reich‹ zur Verfügung stellten und in ihm Karriere machten. Hier liegt die erste umfassende Aufarbeitung des Einflusses vor, die der umstrittene Staatsrechtler und Philosoph im Nachkriegseuropa hatte. Der Weg seiner Schüler und Anhänger in den verschiedenen Ländern wird akribisch dokumentiert, die Weiterentwicklung seiner Ideen bis hin zu Konzeptionen der Globalisierung verfolgt.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 1 = 


Netiquette