Einführung in die Politische Philosophie
Horn, Christoph
2012, 176 S, Kt, (WBG)
Bestell-Nr. 230993

17,95 EUR

Seit Platons ›Staat‹ und Aristoteles’ berühmter Definition des Menschen als ›zoon politikon‹ gehört die Reflexion um die rechte Art des Zusammenlebens zu den großen Themen der philosophischen Tradition. Seit der Neuzeit geht es dabei nicht mehr nur um die Frage, welche Form von politischer Herrschaft die beste sei, sondern viel grundlegender darum, wie man politische Herrschaft überhaupt legitimieren könne. Von den Theorien des Gesellschaftsvertrags seit Rousseau bis zu den gegenwärtigen Demokratietheorien bemüht sich die Philosophie um tragfähige Begründungen. Christoph Horn legt hier eine kompakte Einführung in die Politische Philosophie vor. Von den großen Themen seit der Antike bis zu den aktuellen Fragen wie Menschenrechte, Gerechtigkeitstheorien (John Rawls) und Politik unter den Bedingungen der Globalisierung finden die Leser hier eine solide Grundorientierung. Die didaktische Aufbereitung des Buches macht es besonders für Studierende der Philosophie und Politikwissenschaft als grundlegende Einführung geeignet.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 x 4 = 


Netiquette