Logik des Ortes
Der Anfang der modernen Philosophie in Japan
Nishida, Kitarô
2011, 312 S, Kt, (WBG)
Bestell-Nr. 231015

64,90 EUR

Nishida Kitaro (1870 – 1945) gilt als der Begründer der modernen japanischen Philosophie und zugleich als der bedeutendste Philosoph Japans im 20. Jh. Sein Denken ist in allen Phasen von dem Versuch geprägt, unter Einbeziehung ostasiatischer und westlicher Denkansätze einen ›neuen Anfang‹ der Philosophie mit einer ›Logik des Ortes‹ zu begründen, die die traditionellen Kategorien neuzeitlicher Subjektphilosophie unterläuft und von einem grundsätzlicheren Punkt aus reflektiert. Mit diesem Band liegen erstmals in deutscher Sprache drei zentrale Aufsätze Nishidas zur ›Logik des Ortes‹ vor sowie eine Reihe kleinerer Texte, die einen authentischen Zugang zu seinem Denken ermöglichen. In der Einleitung umreißt der Herausgeber die weiteren Entwicklungen der ›Logik des Ortes‹ in Japan und zeigt die Schnittstellen zwischen modernen japanischen und westlichen Diskursen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 - 3 = 


Netiquette