Moral und Sanktion
Eine Kontroverse über die Autorität moralischer Normen
Buddeberg, Eva (Hg)
2012, 280 S, Kt, (Campus)
Bestell-Nr. 231112

32,90 EUR

In der moralphilosophischen Literatur existieren verschiedene Auffassungen darüber, worauf die Autorität moralischer Normen basiert. Einige Moralphilosophen führen das moralische Sollen auf die Vernunft, das Wohlwollen oder auch auf die Wahrnehmung moralischer Tatsachen zurück; andere dagegen meinen, dass das moralische Sollen auf Sanktionen wie Bestrafung und Belohnung oder Schuldgefühlen beruht. Die sowohl in der Geschichte der Philosophie als auch in der gegenwärtigen Auseinandersetzung häufig vertretene Meinung, dass moralische Forderungen notwendig an Sanktionierung geknüpft sind, wird aus verschiedenen Perspektiven kritisch untersucht.
 
Beiträge von Anwander, Norbert; Brandhorst, Mario; Brosow, Frank; Forst, Rainer; Gosepath, Stefan; Grundherr, Michael von; Hermann, Julia; Herzog, Lisa; Kühler, Michael; Reinmuth, Karl Christoph; Stemmer, Peter; Szigeti, Andras; Willaschek, Marcus; Wolf, Ursula; Zimmermann, Florian; B
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 5 = 


Netiquette