Zurück zur Natur?
Das wilde Leben des Jean-Jacques Rousseau
Landgrebe, Christiane
2012, 376 S, Kt, (Beltz)
Bestell-Nr. 231454

14,95 EUR

Wer sich mit dem wahren Leben des Jean-Jacques Rousseau beschäftigt, muss mit vielen falschen Vorstellungen aufräumen, die dem Aufklärer zugeschrieben werden. Diese großartig erzählte Biographie wird das Bild, das wir uns bislang von Jean-Jacques Rousseau gemacht haben, nachhaltig verändern.

Auch 300 Jahre nach seinem Geburtstag wird über Rousseau heftig debattiert. Philosophie und Politik, Theologie und Pädagogik verdanken ihm viele Anregungen. Öko- und Friedensbewegung und politische Utopisten orientieren sich bis heute an ihm. Christiane Landgrebe zeichnet in ihrem Buch sämtliche Stationen seines Lebens bis ins Exil nach. Ein »wildes Leben«, das mit seinen erotischen Verstrickungen und seinem Freiheitsdrang mit dem Werk, das es hervorbrachte, untrennbar verbunden ist. Sein Bild vom Naturmenschen ist kein »Zurück ins Paradies«, sondern eine bewusste Utopie, die er der fortschrittsgläubigen, aber ungerechten Gesellschaft entgegen hielt – und ist bis heute aktuell.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 1 = 


Netiquette