Bewusstsein - eine Illusion?
Bennett, Hacker, Dennett und Searle über Neurowissenschaft und Philosophie
Weber, Katharina
2012, 58 S, Kt, (Master Publ.)
Bestell-Nr. 232752

24,00 EUR

Bennett, Hacker, Dennett, Searle - vier Experten ringen um die besten Argumente für ihre Position über das menschliche Bewusstsein. Ist es das Gehirn, das denkt? Oder der Mensch als Ganzes? Ist 'denken' eine Illusion? Liegt es am irreführenden Sprachgebrauch, dass über das menschliche Bewusstsein bislang keine zufriedenstellende Theorie entwickelt werden konnte?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmen sich drei Philosophen und ein Neurowissenschaftler in einem mitreißenden science battle, der in dem 2010 bei Suhrkamp erschienenen Buch 'Neurowissenschaft und Philosophie - Geist, Gehirn und Sprache' aufgezeichnet wurde. Die vorliegende Arbeit stützt sich auf diese Veröffentlichung, versucht die dargestellten Argumente systematisch zu ordnen und dringt tief in die Theorien der Autoren vor, um deren Positionen verständlich zu machen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 - 5 = 


Netiquette