Grundbegriffe der europäischen Geistesgeschichte - 10 Bände
Schönheit. Wahrheit. Eros. Tod. Krieg. Macht. Gerechtigkeit. Freiheit. Arbeit. Glück
Liessmann, Konrad Paul (Hg)
2012, 10 Bde, 1.280 S, Kt, (UTB)
Bestell-Nr. 240806

19,99 EUR

Die ‚Grundbegriffe der europäischen Geistesgeschichte‘ führen in konziser, historisch-systematischer Weise in eine Auswahl jener grundlegenden Begriffe ein, die das europäische Denken seit seinen Ursprüngen in der Antike bestimmten und begleiteten und deren Aktualität und Relevanz ungebrochen ist. Es sind Begriffe, die selbst eine oft widersprüchliche Geschichte haben, ohne die aber die Entfaltung der europäischen Kulturen nicht denkbar gewesen wäre.
 
Je ein Band ist den folgenden Begriffen gewidmet: Schönheit (K.P. Liessmann), Wahrheit (R. Heinrich), Eros (A. Pechriggl), Tod (K. Lacina), Krieg (Chr. Stadler), Macht (W. Berger), Gerechtigkeit (E. Holzleithner), Freiheit (B. Recki), Arbeit (M. Füllsack), Glück (G. Schildhammer).

Denken bedeutete in der europäischen Geschichte immer auch, sich mit diesen Begriffen auseinanderzusetzen, sie immer wieder zu deuten, zu verwerfen oder im Rückgriff darauf neue Perspektiven zu entwerfen. Die Sammelausgabe in 10 Bänden verschafft somit einen einzigartigen Überblick über zentrale Themen des europäischen Denkens, die sie jeweils fundiert entfaltet.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 3 = 


Netiquette