Walter Benjamins anthropologisches Denken
Duttlinger / Morgan / Phelan (Hg)
2012, 370 S, Kt, (Rombach)
Bestell-Nr. 258845

54,00 EUR

Die Frage Was ist der Mensch? verbindet und konstituiert Walter Benjamins diverse Projekte. Allerdings bilden seine verstreuten und oftmals elliptischen Bemerkungen zur Anthropologie keinen zusammenhängenden Kommentar, keine in sich geschlossene Theorie oder Methode. Sie stehen vielmehr fast immer im Zeichen eines konkreten Untersuchungsgegenstandes. Als Sammler und Historiker, Kritiker und Rezensent stellt Benjamin fast beiläufig weitreichende und radikale Überlegungen zur menschlichen Natur an. Diese anthropologische Dimension des Benjaminschen Denkens erstmals systematisch zu rekonstruieren und im Kontext seiner Zeit zu verorten, ist das Ziel des vorliegenden Bandes.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 3 = 


Netiquette