Buddhismus und Quantenphysik
Schlussfolgerungen über die Wirklichkeit
Kohl, Christian Th.
2013, 3. Aufl, 320 S, Kt, (Windpferd)
Bestell-Nr. 298845

12,95 EUR

Die Philosophie des buddhistischen Gelehrten Nagarjuna kann zu einer Befreiung von extremen Wirklichkeitsbegriffen führen, die nicht nur der indischen, sondern auch modernen Denkweisen zugrunde liegen. Christian Thomas Kohl vollführt den Brückenschlag zwischen östlicher Weisheit und westlicher Logik, der bereits mit der Quantentheorie und ihren Einsichten in das Wesen der physikalischen Wirklichkeit begonnen wurde. Eine detaillierte und gründliche Auseinandersetzung mit den Schriften der östlichen und westlichen Philosophen, die die Leser ermuntert, eigene Schlussfolgerungen zu ziehen, wenn es darum geht, die sogenannte "Wirklichkeit" zu erfassen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 4 = 


Netiquette