Vorträge und Abhandlungen geschichtlichen Inhalts
Zeller, Eduard
1865, 503 S, Gb, (Fues)
Bestell-Nr. 372018

43,00 EUR

EA. Der bedeutende Philosoph wurde 1814 in Kleinbottwar geboren, war Dozent an der Universität Tübingen, wirkte dann 10 Jahre als Professor in Heidelberg und zuletzt in Berlin. Zeller prägte den Begriff der "Erkenntnistheorie". Enthält u.a.: Die Entwicklung des Monotheismus bei den Griechen; Der platonische Staat in seiner Bedeutung für die Folgezeit; Wolffs Vertreibung aus Halle, der Kampf des Pietismus mit der Philosophie; Joh. Gottl. Fichte als Politiker; Die Tübinger historische Schule; F. Chr. Baur; Strauß und Renan.- 1877 und 1884 erschienen noch zwei weitere Sammlungen unter diesem Titel. OLn mit goldgepr. R.-titel. Gutes Ex.
 
Enthält u.a.: Die Entwicklung des Monotheismus bei den Griechen; Der platonische Staat in seiner Bedeutung für die Folgezeit; Wolffs Vertreibung aus Halle, der Kampf des Pietismus mit der Philosophie; Joh. Gottl. Fichte als Politiker; Die Tübinger historische Schule; F. Chr. Baur; Strauß und Renan.- 1877 und 1884 erschienen noch zwei weitere Sammlungen unter diesem Titel.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 3 = 


Netiquette