Kunst und Naturverständnis
Verbindungen zwischen Ästhetik und Praktischer Naturphilosophie
Dengel, Ute
2014, 376 S, Gb, (Tectum)
Bestell-Nr. 372363

34,95 EUR

Was bedeutet die Kunst für die Gegenwart, was die Natur für den Menschen? Und inwiefern kann Kunst etwas zum Naturverständnis des Menschen beitragen? Ute Dengel beschäftigt sich mit dem ästhetischen Denken der Postmoderne, der sinnlichen Wahrnehmung im Prozess der Kunsterfahrung und mit Freiheit und Wahrheitsfähigkeit von Kunst. Sie analysiert, wie der Mensch als Sinneswesen Kunst und Natur wahrnimmt und wie dieses Naturverständnis zur Basis für eine ökologische Ethik werden kann. Schließlich stellt sie das Denken und die Kunst von Joseph Beuys, der eine enge Verbindung zwischen Natur und Kunst hergestellt hat, in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 1 = 


Netiquette