Philosophischer Surrealismus
Hogrebe, Wolfram
2014, 182 S, Gb, (Gruyter)
Bestell-Nr. 372386

49,95 EUR

Die Grundidee des Surrealismus ist eine philosophische Figur, die sich aus dem Erbe des Neuplatonismus als grundlegende Einsicht in das Überseiende, eben in das Surreale, fassen lässt. Der vorliegende Band widmet sich dem entgrenzenden Denken in Kunst und Philosophie und schließt das anthropologische Quartett: Riskante Lebensnähe (2009; engl. Risky Proximity to Life, 2010), Der implizite Mensch (2013), Metaphysik und Mantik (2. Aufl. 2013) ab.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 4 = 


Netiquette