Theorie und Geschichte des philosophischen Bildes
Zittel, Claus
2015, 400 S, Gb, (Gruyter)
Bestell-Nr. 372598

119,95 EUR

Die vorliegende Studie zeigt an Beispielen aus der Geschichte der Philosophie, dass den materiellen Momenten eines Textes - seiner Physiognomie, der Typographie und insbesondere den Text-Bild-Relationen -eine hohe kognitive Relevanz zukommt. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, eine material-affine Methodologie zu entwickeln, die solche Prozesse auch philosophischer Wissensgenerierung in ihrer Komplexität einfangen kann.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 - 5 = 


Netiquette