Kants Rechtfertigung des Sittengesetzes in Grundlegung III
Deduktion oder Faktum?
Puls, Heiko (Hg)
2014, 300 S, Gb, (Gruyter)
Bestell-Nr. 373484

109,95 EUR

Der dritte Abschnitt der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten gehört zu den meistdiskutierten Texten der praktischen Philosophie Kants. Bis heute gibt es wenig Einigkeit darüber, ob Kant hier eine Deduktion der Freiheit und des Sittengesetzes versucht, oder ob er in GMS III bereits die These vom Faktum der Vernunft vertritt. Der Band versammelt neue Beiträge zu dieser Fragestellung und zeigt zentrale Interpretationsprobleme des Textes auf.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 4 = 


Netiquette