Die Kopfhörerin
Mobiles Musikhören als ästhetische Erfahrung
Niklas, Stefan
2014, 288 S, Kt, (Fink)
Bestell-Nr. 373842

29,90 EUR

Ob mit »Walkman«, »iPod« oder einem Smartphone, ob mit großen Hörern am Kopf oder ganz kleinen Stöpseln direkt im Ohr: Mobiles Musikhören mit portablen Abspielgeräten – kurz: Kopfhören – ist ein Phänomen, das aus dem urbanen Alltag kaum noch wegzudenken ist. Doch was bedeutet es überhaupt, seine Umwelt kopfhörend wahrzunehmen und welche Form von Erfahrung lässt einen das Kopfhören machen? Mithilfe der idealtypischen Figur der Kopfhörerin macht das Buch es sich zur Aufgabe, die individuelle Erfahrung des Kopfhörens philosophisch zu klären. Die Kopfhörerin macht eine ästhetische Erfahrung von besonderer, von ganz eigener Art. Das Phänomen des Kopfhörens ist aber nicht einfach ein Anwendungsfall für einen allgemeinen Begriff. Vielmehr modifiziert die Kopfhörerin die begriffliche Auffassung von ästhetischer Erfahrung – und zwar speziell von Atmosphären, von Landschaftserfahrung, auch vom Erhabenen und der Partizipation an der Welt überhaupt.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 3 = 


Netiquette