Wilhelm Dilthey zur Einführung
Jung, Matthias
2014, 2.A., 208 S, Kt, (Junius)
Bestell-Nr. 373931

14,90 EUR

Wilhelm Dilthey (1833–1911) ist ein Klassiker der Geisteswissenschaften und des hermeneutisch-geschichtlichen Denkens. Treibende Kraft seiner Arbeiten war die Überzeugung, dass weder die traditionelle Metaphysik noch die naturwissenschaftliche Denkweise allein dem menschlichen Weltverhältnis gerecht würden. Und obwohl in seinem Namen die Geisteswissenschaften scharf von den Naturwissenschaften abgegrenzt wurden, hat er dem Begriff des Lebens eine zentrale Stellung zugewiesen und damit biologische und kulturelle Prozesse in einen engen Zusammenhang gebracht. Matthias Jung stellt einen Denker vor, dessen Bedeutung weit über die Grundlegung der Geisteswissenschaften hinausgeht. Heutige Debatten um verkörperte Kognition, den Geist im Kontext des Lebens und den Naturalismus haben in Dilthey einen beeindruckenden Vordenker.
 
2. vollständig überarbeitete Auflage
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 5 = 


Netiquette