Hegels Variationen
Zur Phänomenolgie des Geistes
Jameson, Fredric
2014, 200 S, Kt, (Turia+Kant)
Bestell-Nr. 374244

24,00 EUR

Fredric Jameson setzt sich mit einem der zentralen Werke der abendländischen Philosophie auseinander: G.W.F. Hegels »Phänomenologie des Geistes« (1807). Anders als frühere Philosophiehistoriker und anders als die meisten postmodernen Philosophen versteht Jameson die Phänomenologie nicht als hermetisch geschlossenes und veraltetes System, das im berüchtigten »absoluten Wissen« gipfelt, sondern situiert sie in der Zeit nach der französischen Revolution und verdeutlicht Hegels Werk als unendliche Variation um eine Welt ohne garantierten Ursprung, um ein leeres Zentrum.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 5 = 


Netiquette