Die „ethnologische Betrachtungsweise“
Wittgenstein, Frazer und das Verstehen des Fremden
Brusotti, Marco
2014, 459 S, Gb, (Gruyter)
Bestell-Nr. 374577

109,95 EUR

Wittgenstein will seinen „Standpunkt weit draußen einnehmen“ und philosophische Probleme mit ethnologischem Blick sehen. Ist seine scharfe Auseinandersetzung mit James Frazers Hauptwerk, The Golden Bough. A Study in Magic and Religion, eine Einübung in diese „ethnologische Betrachtungsweise“? Brusotti zeigt in seinem Werk,dass Wittgensteins Denken sprach- und kulturphilosophisch neue Horizonte eröffnet.

Wittgenstein wanted to adopt “a far-distant point of view” and look at philosophical problems from an ethnological perspective. Was his sharp confrontation with James Frazer’s principal work, The Golden Bough: A Study in Magic and Religion, an exercise in such an “ethnological point of view?” In this study, Brusotti shows that Wittgenstein’s thinking opened up new dimensions in language and cultural philosophy.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 4 = 


Netiquette