Die Natur des Menschen und die (Un)Möglichkeit von Kapitalismuskritik
Menschenbilder als Ideologie
Baumbach, Franziska
2015, 360 S, Kt, (Westfälisches Dampfboot)
Bestell-Nr. 375070

36,90 EUR

Franziska Baumbach fragt in ihrem Buch nach der Struktur und der Herkunft anthropologischer Vorurteile. Ihre These, dass die Vorstellung von dem Menschen und seiner Natur eine ideologische Grundstruktur der bürgerlichen Gesellschaft bildet, arbeitet sie heraus, indem sie die historische Entstehung der vorherrschenden Menschenbilder in ihrer Untersuchung nachweist. Sie unternimmt so eine Archäologie der Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft und des Kapitalismus im Hinblick auf die Entstehung der modernen Auffassung vom Menschen und seiner Natur.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 - 5 = 


Netiquette