Der Antichrist
Fluch auf das Christentum
Nietzsche, Friedrich
2015, Kt + Audio CD, (onomato)
Bestell-Nr. 375360

23,80 EUR

„Im Grunde gab es nur einen Christen, und der starb am Kreuz.“ Dieser ‚frohe Botschafter‘ starb wie er lebte, wie er lehrte – nicht um ‚die Menschen zu erlösen‘, sondern um zu zeigen, wie man zu leben hat. (...) Die ‚Sünde‘, jedwedes Distanz-Verhältniss zwischen Gott und Mensch ist abgeschafft, – eben das ist die ‚frohe Botschaft‘. (Aus dem: Antichrist) Erst für spätere Generationen hat Nietzsche eine Offenheit, ein wirkliches Interesse an seinen und ein Verständnis für seine Schriften erwartet. „Wie dürfte ich mich mit denen verwechseln, für welche heute schon Ohren wachsen.“ Ist es nun an der Zeit, das Denken Nietzsches – mit all seinen fruchtbaren Widersprüchen – endlich für das Leben zu gewinnen? Wie wenig wird noch heute Nietzsches tiefes Bekenntniss zur Imago Jesu wahrgenommen, welches gerade im Antichrist, seinen beredtesten Ausdruck erfährt.

Buch und Hörbuch (Volltextlesung).
 
Mit einem Nachwort von Axel Grube / Hörbuch-Sprecher - Axel Grube
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 + 4 = 


Netiquette