Habermas leicht gemacht
Eine Einführung in sein Denken
Römpp, Georg
2015, 320 S, Kt, (UTB)
Bestell-Nr. 375657

19,99 EUR

Jürgen Habermas (*1929) ist sicherlich der weltweit bekannteste deutsche Philosoph und gleichzeitig einer der wichtigsten politischen Intellektuellen unseres Landes. Das vorliegende Studienbuch stellt sein Denken umfassend vor. Es macht deutlich, dass seine Stellungnahmen zu Fragen der Zeit nicht unabhängig von seinem philosophischen Denken stehen, sondern sich bruchlos aus seinem Philosophieren über Wahrheit, Wissen und Ethik ergeben. Trotz der vielen Themen seiner Werke kann Habermas‘ Denken aus einer zentralen Fragestellung verstanden werden: Können wir das Handeln in Politik und Gesellschaft von der Frage nach der Wahrheit in Theorie und Praxis vollständig lösen? Diese wird Schritt für Schritt durch sein gesamtes Werk hindurch verfolgt.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 x 5 = 


Netiquette