Sterben und Tod bei Hegel
Engelhardt / Neuser / Lenski
2015, 178 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 376045

32,00 EUR


 
Vorwort - D. von Engelhardt: Altern und Alter in der Philosophie Hegels im Kontext der Medizin- und Wissenschaftsgeschichte - G. F. Frigo: Hegels Begriff des Todes in der Jenaer Naturphilosophie - C.-A. Scheier: Gestalten des Todes in Hegels "Phänomenologie des Geistes" - D. Wandschneider: 'Schmerz der Negativität' und Tod in Hegels Konzeption des Geistes - R. Wahsner: "Die Gattung erhält sich nur durch den Untergang der Individuen". Das Verhältnis von Individuum und Gattung, Einzelnem und Allgemeinem im Tierreich - W. Neuser: Individuum und Gattung - Zur Metaphysik des Todes bei Hegel - T. Posch: Stufen der Lebendigkeit und Sterblichkeit als Hegelsche scala naturae et mentis? - G. Marmasse: Leben und Tod Christi bei Hegel - S. Büttner: Das Vollbringen des Todes als Werk des Geistes - Rituale der Bestattung in der Deutung Hegels nebst einer Thesenfolge zur Operativität des Geistes als 'Einheit von Leben und Tod' - H. W. Ingensiep: Tod und Sterben in der nicht-menschlichen Natur. Das vegetative Dasein in Hegels Biophilosophie - V. Rühle: Die Insistenz des Todes im Leben: Hegel nach Heidegger - J. Matsuyama: Shoeki und Schelling. Zu den Begriffen von Krankheit und Tod beider Denker in Ost und West
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 1 = 


Netiquette