Italienische Politikphilosophie
Benedikter, Roland (Hg)
2016, 177 S, Kt, (Springer)
Bestell-Nr. 376362

29,90 EUR

In diesem Buch fassen einige der wichtigsten Denker Italiens ihre Sichtweise auf "die Politik", "das Politische" und deren in den kommenden Jahren zu erwartende Entwicklung kurz und allgemeinverständlich zusammen. Es enthält sechs Aufsätze von Massimo Cacciari, Antonio Giuseppe Balistreri, Remo Bodei, Salvatore Veca, Roberto Esposito und Ugo Perone. Sie präsentieren Schlüsselpositionen der italienischen Politikphilosophie der Gegenwart. Den Aufsätzen beigegeben sind eine kurze Einleitung und Würdigung des gegenwärtigen italienischen Denkens des Politischen im europäischen Kontext durch den Übersetzer und Herausgeber Roland Benedikter.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 2 = 


Netiquette