Nietzsches Lachen
Eine Studie über das Komische bei Nietzsche
Kunnas, Tarmo
2017, 2. A, 234 S, kT, (Brienna)
Bestell-Nr. 379540

17,90 EUR

Wer sich Nietzsche nähert, muß die immanente Vielschichtigkeit in dessen Werk berücksichtigen. Man stößt unwillkürlich auf des Denkers Lachen und seinen Humor in allen Spielarten. Der, bei stetig wachsender Empfindsamkeit, sich immer mehr vereinsamt fühlende Philosoph und Skeptiker nutzte als scharfe Waffe gegen die
Absurditäten der Zeiterscheinungen die Kraft von Ironie, Spott und Satire. Sein Lachen über die Welt wurde bisher meist außer Acht gelassen. Der Autor dieses Buches liefert erstmals eine gründliche Darstellung des Komischen in Nietzsches Werken. Hergeleitet aus den stilistischen, ästhetischen und sprachlichen Gewohnheiten des Dichter-Philosophen, werden so die moral- und kulturphilosophischen, sowie auch psychologischen Aspekte vor dem Hintergrund des Gesamtwerks genau analysiert.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 3 = 


Netiquette