Töten im Krieg
Stietencron / Rüpke (Hg)
1995, 494 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 384900

49,00 EUR

Veröffentlichungen des "Instituts für Historische Anthropologie e.V." Bd 6
Der vorliegende Band untersucht Situationen und gesellschaftliche Legitimationen von Gewaltanwendung in den verschiedensten Epochen und Zivilisationen von den frühen Hochkulturen bis zu den mechanisierten Großkriegen der modernen Industriegesellschaften und den Stammesfehden in der Welt von heute. In ungewöhnlicher Bandbreite weisen Kultur- und Geisteswissenschaftler der unterschiedlichsten Fachrichtungen auf, wie hochkomplex die geschichtlichen Konstellationen sind, die kollektive Tötungsbereitschaft auslösen oder deren Eindämmung bewirken können. OSU, rotes Oln mit goldgepr. Rückentitel, Vermerk mit Kugelschreiber auf Vorsatz, sonst tadellos.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 2 = 


Netiquette