Ästhetik des Abschieds
Kritik der Moderne
Ebeling, Hans
1989, 184 S, Gb, (Alber)
Bestell-Nr. 384302

23,00 EUR

Die "Ästhetik des Abschieds" ist eine Einladung, am Projekt der Moderne festzuhalten: Nur wer sich verabschiedet hat vom Geist eines Zeitalters, ist auch fähig zum Widerstand gegen die herrschenden Postmodernismen. Die "Ästhetik des Abschieds" ist Kritik der Moderne als die andere Weise ihrer Selbstkritik. (Der Autor über sein Buch) Tadelloses Ex.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 - 3 = 


Netiquette