Akademische Philosophie in der arabischen Welt
Inhalte, Institutionen, Periodika
Moser, Kata
2018, 337 S, Kt, (Schwarz)
Bestell-Nr. 383532

29,80 EUR

Die arabi­sche akade­mi­sche Philo­so­phie ist eine florie­rende wissen­schaft­liche Szene und eine profes­sio­nell betrie­bene Diszi­plin mit einer über 100-jährigen Geschichte. Zu ihren Meilen­steinen gehören die Grün­dung der ersten philo­so­phi­schen Abtei­lung an einer arabi­schen Univer­sität, der Ägyp­ti­schen Univer­sität (heute Univer­sität Kairo) 1927, die Formie­rung der ersten arabi­schen philo­so­phi­schen Gesell­schaft in Ägypten 1944 sowie die erst­ma­lige Publi­ka­tion einer arabi­schen philo­so­phi­schen Fach­zeit­schrift in Marokko 1967. Der vorlie­gende Band präsen­tiert und analy­siert die Geschichte und Gegen­wart der arabi­schen akade­mi­schen Philo­so­phie im Hinblick auf drei Bereiche, die ihre wesent­li­chen Bestand­teile sind und sie gleich­zeitig entschei­dend mitge­stalten: Den Philo­so­phie­be­griff, der in der zeit­ge­nös­si­schen arabi­schen Philo­so­phie vorherrscht und somit das akade­mi­sche Fach konzep­tuell fasst, Philo­so­phie als akade­mi­sches Fach, wie es in der arabi­schen Hoch­schul­land­schaft veran­kert war und ist, und arabisch­spra­chige philo­so­phi­sche Zeit­schriften, die eine rege genutzte Platt­form für die Publi­ka­tion von Forschung­s­er­geb­nissen dars­tellen. Der Band bündelt und hinter­fragt die Infor­ma­tionen und Stel­lung­nahmen zur arabi­schen akade­mi­schen Philo­so­phie, die bisher einen ausge­prägt frag­men­ta­ri­schen und subjek­tiven Charakter aufweisen. Außerdem präsen­tiert er auf der Grund­lage eines für diese Studie eigens erstellten und statis­tisch ausge­wer­teten Korpus' arabisch­spra­chiger philo­so­phi­scher Texte ein wirk­mäch­tiges Profil der arabi­schen akade­mi­schen Philo­so­phie.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 2 = 


Netiquette