Anästhetik, Abschattung und die Grundlegung der Moral
Untersuchungen zu den Wahrnehmungseinschränkungen und ihren Auswirkungen auf die Beurteilung moralischer Handlungen
Deutschmann, Frank
2018, 232 S, Kt, (Shaker)
Bestell-Nr. 383508

49,80 EUR

Kann es eine wahre Geschichte geben, wenn sich die Perspektive der Wahrnehmung auf diese Geschichte ändern kann? Oder: Wie beginnt man die Untersuchung über die Beurteilung eines Phänomens - das des moralischen Handelns - das das Potential besitzt, stets in Frage gestellt zu werden, sich daher eines eindeutigen Zugriffs stets zu entziehen weis und sich damit selbst eine gewisse Unbegreifbarkeit verleiht? Reicht die menschliche Wahrnehmung aus, um auch ein komplexes Gebilde, wie das einer moralischen Handlung, zu erfassen und abschließend zu beurteilen? Das vorliegende Werk ist der Versuch auf diese Fragen eine philosopisch fundierte und adäquate Antwort zu geben.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 x 5 = 


Netiquette