Das Problem des Interesses und die Philosophie Sören Kierkegaards
Schmidinger, Heinrich M.
1983, 484 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384335

13,00 EUR

Dieses Buch befragt die Philosophie Kierkegaards, ob das Interesse, zu einer Grundstruktur menschlicher Freiheit erhoben, unbedingt gültige Normen für verantwortbares Denken und Handeln hergibt. Einband lichtrandig, Schnitt angeschmutzt, Papier leicht nachgedunkelt, sonst gutes, festes Ex.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 5 - 3 = 


Netiquette