Denken
Lambrecht, Rainer
2018, 262 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 381937

38,00 EUR

Die philosophische Bestimmung des Denkens hat mit und teilweise auch in dem natürlichen Gebrauch des Wortes "denken" ihre Sache, das zu bestimmende Dasein des Denkens. Im Einzelnen zeichnen sich fünf Formen ab: einfach Denken, Denken-dass, Sich-etwas-denken, Beisichdenken und Denken-an. Diese Formen werden in ihren wesentlichen Bestimmungen gefasst. Es wird aber auch versucht, sie in ihrer Einheit zu begreifen. Es zeigt sich, dass sie weder gediegen eins sind noch auseinanderfallen, dass vielmehr eine jede Form auf verschiedene Weise und in einem unterschiedlichen Punkt mit den anderen eins ist.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 3 = 


Netiquette