Dynamik des Verstehens
Eine phänomenologische Untersuchung der Dynamik bildschematischer Strukturen
Schneider, Domenico
2017, 306 S, Kt, (Logos)
Bestell-Nr. 381612

43,50 EUR

Die vorliegende Arbeit Dynamik des Verstehens -- Eine phänomenologische Untersuchung der Dynamik bildschematischer Strukturen beschäftigt sich mit dem zeitlichen Verlauf von Verstehensprozessen im Rahmen der philosophischen Strömung, die als Verkörperungsphilosophie (Embodiment) bekannt wurde. Einerseits wird im Rahmen dieser philosophischen Strömung, der Begriff Bildschema (image schema) dargestellt, näher untersucht und kritisch hinterfragt. Andererseits werden detaillierte Analysen zur zeitlichen Entfaltung des Verstehens entwickelt, die in näheren Betrachtungen auf diesen Begriff Bildschema hin beleuchtet werden. Dabei werden die vier wesentlichen Bereiche des menschlichen Verstehens - leibliche Interaktion, Wahrnehmung, Denken und Sprache - in einzelnen Kapiteln sowohl allgemein als auch in Form einer Zuspitzung auf den Begriff Bildschema phänomenologisch analysiert. Die Arbeit verbindet daher zeitphilosophische Ergebnisse der Phänomenologie und des Pragmatismus mit Überlegungen aus der Verkörperungsphilosophie, um den Begriff Dynamik verständlich zu machen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 4 = 


Netiquette