Ethik
Hartmann, Nicolai
2019, 850 S, Kt, (Gruyter)
Bestell-Nr. 382837

Preis auf Anfrage

Die Ethik von Nicolai Hartmann gehört zu den großen Werken der deutschen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Sie erschien erstmals 1926 und erlebte dann drei Neuauflagen (1935, 1949, 1962). Danach geriet sie jedoch weitgehend in Vergessenheit, obwohl sie etliche Thesen und Aussagen enthält, die auch für die gegenwärtigen Diskussionen fruchtbar sein können. Ein Beispiel dafür ist die Synthese sehr unterschiedlicher moralphilosophischer Ansätze (Aristoteles, Nietzsche, Scheler). Bemerkenswert sind auch Hartmanns umsichtige Überlegungen zum Determinismus-Problem. Diese Neuauflage mit einer instruktiven Einleitung von Christian Thies stellt Hartmanns wegweisende Gedanken wieder zur Diskussion.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 4 = 


Netiquette