Gespräche zwischen Leibniz und Kant über Ontologie und Metaphysisches im 21. Jahrhundert
Strohmeyer, Ingeborg
2018, 100 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 382666

28,00 EUR

Die Autorin lässt Leibniz und Kant - in die heutige Zeit versetzt - philosophische Gespräche über Ontologie und Metaphysisches im 21. Jahrhundert führen. Nach einem einleitenden Gespräch erörtern die beiden zunächst eine Ontologie auf der Basis ihrer alten philosophischen Positionen Transzendentalphilosophie qua Ontologie der äußeren Erscheinungen und Monadologie qua Ontologie der Individuen, und zwar so, wie man sie im 21. Jahrhundert noch vertreten könnte. Sodann besprechen sie die Musik aus philosophischer Sicht, vor allem in ihrer Relevanz für die Ontologie. Schließlich geben sie einen Ausblick auf Metaphysisches, indem sie zum einen metaphysische Perspektiven im kosmologischen Bereich aufzeigen und zum anderen eine Ontologie der Engelwesen entwickeln, wobei sie nach einer philosophiegeschichtlichen Betrachtung der Engel und der Angelologie die Engelwesen ontologisch zu bestimmen versuchen. Ein zusammenfassendes Gespräch rundet die heutigen Erörterungen der beiden Philosophen aus vergangenen Jahrhunderten ab.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 3 = 


Netiquette