Hegels Wissenschaft der Logik - metaphysische Letztbegründung oder Theorie logischer Formen?
Schick, Friederike
1994, 336 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384325

33,00 EUR

Hegels Logik wird gemeinhin wahrgenommen als einer der letzten großen Versuche, theoretischer Vernunft einen absoluten Geltungsgrund zu verschaffen. Dieser Optik entgeht der radikale Perspektivwechsel, der mit der Hegelschen Logik vollzogen ist:Die "Wissenschaft der Logik" substituiert die Suche nach der sicheren Basis, den letzten Gründen oder der richtigen Methode des Erkennens durch die Frage, was wir wirklich und alltäglich tun, wenn wir sagen, was etwas "eigentlich" ist. Ein Ziel dieses Buches ist es, die Gründe und einige der produktiven Konsequenzen dieses Perspektivwechsels zu zeigen. Tadelloses Ex.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 7 - 2 = 


Netiquette