Ja und Nein
Der lebendige Gegensatz
Marx, Bernhard
2019, 136 S, Kt, (K&N)
Bestell-Nr. 384008

19,80 EUR

Unsere Lebenswelt wird von Gegensätzen getragen und bestimmt. Der entschiedenste Gegensatz ist der zwischen Leben und Tod, zwischen Ja und Nein. In der Regel folgt unser neuzeitliches Denken einer zweiwertigen Logik und somit einem Ja oder Nein. Doch gerade dann, wenn uns ein Gegenteil im Schatten seines anderen erscheint, die Dauer im Schatten des Augenblicks, die Gesundheit im Schatten der Krankheit, das Unbewusste im Schatten des Bewussten, das Unsichtbare im Schatten des Sichtbaren, spüren wir sogleich etwas von der spannungsgeladenen Einheit dieser lebendigen Gegensätze. Die von uns oft auseinandergerissenen Gegenteile wieder miteinander in Einklang zu bringen heißt freilich nicht, sie aufzulösen. Es bedarf eines ungeteilten Blicks, um ihre Zusammengehörigkeit als ein Verbindendes und ein Trennendes wahrzunehmen, in einem Ja und Nein.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 x 3 = 


Netiquette