Kant-Studien Bd. 17
Philosophische Zeitschrift
Vaihinger / Bauch (Hg)
1912, 530 S, Gb, (Reuther & Reichard)
Bestell-Nr. 380738

40,00 EUR

Mit einem Bildnis von Wilhelm Dilthey und Hermann Cohen. Gesamter Jahrgang in rotes Leinen mit goldgeprägtem Rückentitel gebunden. Sehr gutes Ex.
 
Inhalt (Auszug)
- Worter der Erinnerung an Otto Liebmann (R. Eucken/ B. Bauch)
- Ansprache bei der Bestattung (R. Eucken)
- Nachruf, nach den am Sarge im Namen der Kant-Gesellschaft gesprochenen Worte (Bruno Bauch)
- Immanuel Kant und sein Verhältnis zur Naturwissenschaft (Bruno Bauch)
- Zur Wissenschaftstheorie und -systematik (R. Hönigswald)
- Über die Bedeutung von Vaihingers "Philosophie des Als Ob" für die Erkenntnistheorie der Gegenwart (J. Schultz)
- Das Handschriftenmaterial zur Geschichte der nachkantianischen Philosophie in den deutschen und österreichischen Bibliotheken. Eine Organisationsfrage. (G. Misch/ H. Nohl)
- Kant und die Marburger Schule (Paul Natorp)
- Hermann Cohens systematische Arbeit im Dienste des kritischen Idealismus (Albert Görland)
- Hermann Cohen und die Erneuerung der Kantischen Philosophie ((Ernst Cassirer)
- Das Urteil des Ursprungs (Ein Kapitel aus einem Kommentar zu H. Cohens Logik der reinen Erkenntnis) (Walter Kinkel)
- Vereinzelte Bemerkungen zu B. Bauch: Studien zur Philosophie der exakten Wissenschaften (Walter Kinkel)
- Zum Gedächtnis an Henri Poincaré. (Friedrich Kuntze)
- Das Problem der Geschichtsphilosophie (Fritz Münch)
- Die deutsche Philosophie im Jahre 1911 (Oscar Ewald)
- Textkritisches zu E. von Hartmanns "Kategorienlehre" (Otto Baensch)
- Der I. Band des handschriftlichen Nachlasses Kants (E. von Aster)
- Zur Erinnerung an Immanuel Kant (Besprechnúng der Königsberger Festschrift) (W. Reincke)
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 1 = 


Netiquette