Kulturelle Ökosystemdienstleistungen
Eine begriffliche und methodische Kritik
Kirchhoff, Thomas
2018, 192 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 381308

29,00 EUR

Natur hat für Menschen nicht nur materielle, sondern auch vielfältige nicht-materielle Werte. Der immer einflussreicher werdende Ökosystemdienstleistungsansatz versucht, diese Werte als sogenannte »kulturelle Ökosystemdienstleistungen« zu erfassen. Dieses Konzept beinhaltet jedoch - das zeigt die vorliegende Analyse - grundlegende begriffliche und ontologische Fehler, die methodische Unzulänglichkeiten bei der Erfassung dieser Werte implizieren. Das Konzept stellt einen scientific imperialism dar, der eine angemessene Erfassung der nicht-materiellen Werte von Natur untergräbt.
 
Inhalt:
1. Ökosystemdienstleistungen
2. Umweltforschung
3. Naturauffassungen
4. Naturethik
5. Naturästhetik
6. Umwelt- und Naturschutz
7. scientific imperialism
8. Landschaft
9. Wildnis
10. Millennium Ecosystem Assessment
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 - 4 = 


Netiquette