Platon über den Tod des Sokrates
Vier Schriften Platons zu Person und Tod des Sokrates -- Euthyphron - Apologie - Kriton - Phaidon
2018, 400 S, Kt, (Laufen)
Bestell-Nr. 382695

40,00 EUR

Platon hat seinem Lehrer Sokrates ein literarisches Denkmal gesetzt, das seinesgleichen sucht. Dies besteht darin, dass Sokrates in fast allen Schriften Platons als die entscheidende Person auftritt. Besonders deutlich wird dies in den vier Schriften, die unmittelbar mit dem Tod des Sokrates in Zusammenhang stehen und die hier versammelt sind: Euthyphron, Apologie, Kriton und Phaidon. Sokrates, verwurzelt im Absoluten, hat die Wahrheit in einer Tiefe, die tiefer kaum gedacht werden kann, verstanden und in letzter Treue zu ihr den ihm aufgezwungenen Tod frei angenommen.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 x 1 = 


Netiquette