Recht und Sittlichkeit in J. G. Fichtes Gesellschaftslehre
Verweyen, Hansjürgen
1975, 362 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384355

27,00 EUR

Als erster geht Verweyen in sorgfältiger Kleinarbeit der kontrastreichen und verwirrenden Vielfalt der gesellschaftstheoretischen Äußerungen Fichtes unter dem zentralen Aspekt des Verhältnisses von Recht und Sittlichkeit auf dem Hintergrund der Gesamtentwicklung seiner Transzendentalphilosophie nach. Er hinterfragt die oft allzu kurzschlüssigen Erklärungsversuche der Fichteschen Philosophie aus dem unmittelbaren Zeitgeschehen auf einen tieferen Problemhorizont hin, von dem her die ganze Weite und bohrende Schärfe der Fragestellung Fichtes sowie die bleibende Aktualität vieler seiner Antworten deutlich werden. Seiten und Schnitt leicht nachgedunkelt, sonst tadellos.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 9 + 3 = 


Netiquette