Schelling: Geschichte, System, Freiheit
Marx, Werner
1977, 156 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384265

27,00 EUR

Die erste Abhandlung erörtert die bestimmte Weise, in der sich Geschichte für Schelling aus dem Verhältnis von Freiheit und Notwendigkeit bestimmte. Die Absicht der zweiten Abhandlung ist es, durch eine Gegenüberstellung des Schellingschen "System des transzendentalen Idealismus" und der Hegelschen "Phänomenologie des Geistes" den systembildenden Sinn von Anschauung oder Selbstanschauung sichtbar zu machen. Die dritte Arbeit interpretiert die Freiheitsschrift Schellings, die aus der
metaphysischen Tradition und einer mystisch-christologischen Sicht Antworten auf das Problem der Freiheit und die Frage nach dem "Guten" wie die nach dem "Bösen"
gab. Tadelloses Ex.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 + 5 = 


Netiquette