Schellings Philosophie der Kunst
Göttliche Imagination und ästhetische Einbildungskraft
Barth, Bernhard
1991, 254 S, Kt, (Alber)
Bestell-Nr. 384350

26,00 EUR

Schellings Philosophie der Kunst ist neben Hegels Ästhetik der bedeutendste Entwurf einer Kunstphilosophie des Deutschen Idealismus. Die Untersuchung stellt den Begriff der Einbildungskraft als Schlüssel für das Gesamtverständnis von Schellings Philosophie der Kunst heraus. Seiten leicht nachgedunkelt, sonst tadellos.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 8 - 4 = 


Netiquette