Warum wir wissen, was wir tun
Eine Explikation des Handlungsvollzuges mit Aristoteles, Anscombe, Husserl und Wittgenstein
Schaupp, Anna Magdalena
2018, 240 S, Kt, (transcript)
Bestell-Nr. 381670

29,99 EUR

Die Frage »Was machst du?« hat einen festen Platz in unserem Alltag. Wonach erkundigt sich aber jemand, der wissen will, was sein Gegenüber tut? An einer gewöhnlichen Antwort - etwa: »Ich schreibe eine Geburtstagskarte.« - wird unmittelbar deutlich, was die Schreibende augenblicklich macht. Erstaunlicherweise sagt sie nicht, woran wir ihr Schreiben erkennen. Anna Magdalena Schaupp zeigt, wie wir dennoch wissen, was die Person tut, indem sie das Handeln von seinem Vollzug her aufgreift und versucht, Handlungen weder von ihren Zielen noch von ihren Ursachen oder Gründen - sondern vom Handeln - her zu denken.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 6 + 5 = 


Netiquette