Wittgenstein-Handbuch
Leben - Werk - Wirkung
Schulte, Joachim
2017, 500 S, Gb, (Metzler)
Bestell-Nr. 380492

49,95 EUR

Wittgensteins Denken belebt nach wie vor die zeitgenössischen Debatten in der Sprachphilosophie genauso wie in der Sprachwissenschaft, der Philosophie der Logik und Mathematik, oder der Philosophie des Geistes. Dieses Handbuch gibt Auskunft über Wittgensteins Leben und Werk und stellt die in der Rezeption aufgeworfenen Fragestellungen vor. Obwohl es Wittgenstein vor allem darum ging, durch seine Philosophie mit sich selbst und seinen Problemen ins Reine zu kommen, gehört er zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts und gilt als Hauptvertreter gleich zweier grundverschiedener Schulen des philosophischen Denkens, nämlich der analytischen Philosophie und der "ordinary language philosophy" . Darüber hinaus ist der Nachhall seiner Schriften nicht nur in vielen wissenschaftlichen Bereichen nachweisbar, sondern auch in Werken der Kunst, in Filmen oder beispielsweise in Kriminalromanen sind die Wirkungen dieses faszinierenden Menschen und seiner Werke zu erkennen. Dieses Handbuch informiert über Wittgensteins Leben und seine Persönlichkeit. Der Autor gibt einen umfassenden Überblick über alle Schriften Wittgensteins, beschreibt deren zentrale Fragestellungen und stellt die Grundbegriffe von Wittgensteins Denken vor, wie etwa Sprachspiel, Lebensform, Regel, Gewissheit u. v. a. m. Dabei berücksichtigt er den biographischen und den geistesgeschichtlichen Hintergrund ebenso wie die in der Rezeption aufgeworfenen Hauptprobleme. Wittgensteins Denken belebt nach wie vor die zeitgenössischen Debatten, in der Sprachphilosophie genauso wie in der Sprachwissenschaft, der Philosophie der Logik und Mathematik oder der Philosophie des Geistes. Die Forschung ist von einhelligen Urteilen weit entfernt.
 

Bestellen


Kommentare (0)

Ihr Kommentar

 Vorab bitten wir Sie, diese kleine Aufgabe zu lösen: 10 x 2 = 


Netiquette