Philosophische Bücher des Monats

Werke
3 in 7 Bdn.
Platon
1984, 7 Bde, Gb, (Akademie)
Bestell-Nr. 380673

50,00 EUR
Bestellen

Werke: Einleitung, Phaidros - Lysis - Protagoras Laches, Band I.1/ Charmides - Euthyphron - Parmenides, Band I.2/ Gorgias - Theaitetos - Menon Euthydemos, Band II.1/ Phaidon - Philebos, Band II.3/ Der Staat, Band III/ dazu: ohne Band-Nr in gleicher Ausstattung: Hippias Minor oder der Falsche _Wahre. √úberden Ursprung der moralischen Bedeutung von 'gut', mit einem Kommentar von J√∂rg Jantzen. Philosophiehistorische Texte. In der √úbersetzung von Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher. Gr√ľnes OLn mit silbernen R√ľckentiteln.Tadelloses Ex.
 


Philosophisch-theologische Werke
Lat./Dt. 4 Bände
Kues, Nikolaus von
2002, 4 Bde., Kt, (Meiner)
Bestell-Nr. 380776

40,00 EUR
Bestellen

Diese zweisprachige Ausgabe bietet in √ľbersichtlicher Pr√§sentation die zentralen Texte des Cusaners, versehen mit einer Einleitung, die gr√ľndlich in das Gesamtwerk einf√ľhrt. Sie basiert auf den in der PhB erschienenen Studienausgaben, die der historisch-kritischen Ausgabe der Heidelberger Akademie der Wissenschaften folgen. Die √úbersetzungen stammen von namhaften Cusanusforschern, Anmerkungen, Literaturverzeichnisse und Indices erschlie√üen die Texte. Band 1: Einleitung. De docta ignorantia / Die belehrte Unwissenheit Band 2: De coniecturis / Mutma√üungen ¬∑ Idiota de sapientia / Der Laie √ľber die Weisheit ¬∑ Idiota de mente / Der Laie √ľber den Geist Band 3: Trialogus de possest / Dreiergespr√§ch √ľber das K√∂nnen-Ist ¬∑ De beryllo / √úber den Beryll ¬∑ Tu quis es / √úber den Ursprung ¬∑ De ludo globi / Gespr√§ch √ľber das Globusspiel Band 4: De venatione sapientiae / Die Jagd nach Weisheit ¬∑ Compendium / Kompendium ¬∑ De apice theoriae / Die h√∂chste Stufe der Betrachtung. "In der Geschichte der Philosophie nimmt das Werk des Nikolaus von Kues (1401-1464), das zugleich die letzte eigenw√ľchsige Synthese mittelalterlicher Weisheit und die gedankliche Grundlegung der gro√üen Systeme der beginnenden Renaissance der neueren Zeit darstellt, eine epochemachende Stellung ein. Die K√ľhnheit seiner Fragestellungen, deren Nachwirkung noch im Denken eines Descartes, Spinoza und Leibniz und in manchen der tiefsten Ans√§tze des deutschen Idealismus sp√ľrbar ist, wird das philosophische Denken der Gegenwart dazu f√ľhren, sich in zunehmendem Ma√üe mit dem Gedankengeb√§ude des Cusanus zu besch√§ftigen." Raymond Klibansky. Tadelloses Ex.
 


Platons theoretische Philosophie

Böhme, Gernot
2000, 391 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 372107

37,00 EUR
Bestellen

Eine systematische Darstellung der platonischen Philosophie, und zwar systematisch im Sinne von "geordnet nach Sachproblemen". OPpbd., tadelloses Ex.
 


Schellings Philosophie der Weltalter
Schellings Philosophie in den Jahren 1806 bis 1821.
Fuhrmans, Horst
1954, 469 S, Gb, (Schwann)
Bestell-Nr. 372080

55,00 EUR
Bestellen

Zum Problem des Schellingschen Theismus. Oln. mit R.-schild. Ebd. etwas angestaubt, sonst tadellos.
 


The Encyclopedia of Philosophy
8 vols in 4
Edwards, Paul (Hg)
1972, 2165 S, Reprint Edition, Gb, (Macmillan)
Bestell-Nr. 123876

220,00 EUR
Bestellen

Schöne Ausgabe dieser profunden Enzyklopädie, die das Ziel hat "to cover the whole philosophy as well as many of the points of contact between philosophy and other disciplines." Sie enthält "nearly 1.500 articles of ample length which can be of value to the specialist, while most of them are sufficiently explicit to be read with pleasure and profit by the intelligent nonspecialist. Ein profundes Werk, das in jeder philosophischen Fachbibliothek seinen Platz hat. Einbände stellenweise berieben, sonst sauberes Ex..
 


Tragödien (griech./Dt.)
6 Bde.
Euripides
1972, 6 Bde., zahlr. Abb. u. Tafeln, Gb, (Akademie)
Bestell-Nr. 372120

290,00 EUR
Bestellen

Hrsg. von Dietrich Ebener. Schriften und Quellen der alten Welt 30.1 - 30.6 (6 Bände - komplett). 1. Teil: Medeia -- 2. Teil: Alkestis, Hippolytos, Hekabe, Andromache -- 3. Teil: Herakles, Die Kinder des Herakles, Die Hilfeflehenden -- 4. Teil: Elektra, Helena, Iphigenie im Land der Taurer, Ion -- 5. Teil: Die Troerinnen, Die Phoinikerinnen, Orestes -- 6. Iphigenie in Aulis, Die Bakchen, Der Kyklop. Rotes Oln. mit OSU. SUe teilweise etwas lädiert, sonst tadelloses, schönes Ex.
 


Vom Geist

Helvetius, Claude Adrien
1973, 567 S, Gb, (Aufbau)
Bestell-Nr. 380708

25,00 EUR
Bestellen

OLn mit R√ľckenschild. Tadelloses Ex.
 


Vom Menschen
von seinen geistigen Fähigkeiten und seiner Erziehung
Helvetius, Claude Adrien
1976, 710 S, Gb, (Aufbau)
Bestell-Nr. 380707

25,00 EUR
Bestellen

Nachgelassenes Werk. OLn mit R√ľckenschild. Tadelloses Ex
 


Vorträge und Abhandlungen geschichtlichen Inhalts

Zeller, Eduard
1865, 503 S, Gb, (Fues)
Bestell-Nr. 372018

43,00 EUR
Bestellen

EA. Der bedeutende Philosoph wurde 1814 in Kleinbottwar geboren, war Dozent an der Universit√§t T√ľbingen, wirkte dann 10 Jahre als Professor in Heidelberg und zuletzt in Berlin. Zeller pr√§gte den Begriff der "Erkenntnistheorie". Enth√§lt u.a.: Die Entwicklung des Monotheismus bei den Griechen; Der platonische Staat in seiner Bedeutung f√ľr die Folgezeit; Wolffs Vertreibung aus Halle, der Kampf des Pietismus mit der Philosophie; Joh. Gottl. Fichte als Politiker; Die T√ľbinger historische Schule; F. Chr. Baur; Strau√ü und Renan.- 1877 und 1884 erschienen noch zwei weitere Sammlungen unter diesem Titel. OLn mit goldgepr. R.-titel. Gutes Ex.
 


Werke in drei Bänden + Indexband

Nietzsche, Friedrich
1957, 1279 S, 1275 S, 1469 S, 517 S, Gb, (WBG)
Bestell-Nr. 371999

75,00 EUR
Bestellen

"Die vorliegende Ausgabe bringt auf Grund langj√§hriger Forschungen des Herausgebers und seiner genauen Kenntnis der Situation des handschriftlichen Nachlasses die Werke Nietzsches in zuverl√§ssiger Textgestalt. ... So schafft sie eine sachliche Grundlage f√ľr jede unvoreingenommene Besch√§ftigung mit Nietzsches Gestalt und Werk". Mit einem alphabetischen Namen- und Begriffsregister. Sehr sch√∂ne D√ľnndruckausgabe, herausgegeben von Karl Schlechta. Graues OLn. mit blauem R.schild und Leseb√§ndchen. Tadelloses Ex.
 


Philosophie in der veränderten Welt

Schulz, Walter
1976, 907 S, Gb, (Neske)
Bestell-Nr. 134815

12,00 EUR
Bestellen

Dieses Buch, das Hauptwerk des Autors, hat die Problematik der Gegenwart und die Stellung der Philosophie in ihr zum Thema. Der Leser wird Zeuge einer umfassenden Bestandsaufnahme, in der die verschiedenen Möglichkeiten des philosophischen Denkens auf ihre Herkunft und auf ihre Beziehungen zur Wirklichkeit befragt werden. Leitend ist dabei die Grundfrage: Was ist denn diese Wirklichkeit selber? Mit sauberen Unterstreichungen stark durchgearbeitetes Ex. OLn.
 


√Ąsthetische Grundbegriffe
Historisches Wörterbuch in sieben Bänden
Barck / Fontius / Schlenstedt
2000, 7 Bde, Geb, (Metzler)
Bestell-Nr. 370477

450,00 EUR
Bestellen

6 Bände Wörterbuch von A bis Z, 1 Registerband. Erste Ausgabe. Ein kritischer Querschnitt durch die Geschichte des ästhetischen Denkens. Ohne OSU, nahezu neuwertiges Ex. Neupreis 839,65 Euro!
 


Heidegger und der Antisemitismus
Positionen im Widerstreit
Homolka / Heidegger (Hg)
2016, 443 S, Gb, (Herder)
Bestell-Nr. 381281

19,00 EUR
Bestellen

Einige Seiten mit leichten Unterstreichungen, sonst einwandfreies Ex.
 


Manch einer hat ein großes Feuer in seiner Seele
Die Briefe. Mit 110 Originalzeichnungen
Gogh, Vincent van
2017, 1056 S. mit 137 Abb., davon 110 in Farbe, Gb, (Beck)
Bestell-Nr. 381045

68,00 EUR
Bestellen

Die Briefe von Vincent van Gogh sind ein St√ľck Weltliteratur. Als Schriftsteller war er so talentiert, wie er als K√ľnstler bahnbrechend wirkte. Die neu √ľbersetzte Auswahl seiner wichtigsten Briefe bietet zum ersten Mal in deutscher Sprache den originalen Text. Diese Briefe sind ein Fenster zur Seele eines Ausnahmek√ľnstlers, der mit dem Leben wie mit der Kunst k√§mpfte und verzweifelte, der das Gr√∂√üte wollte und erreichte.

Van Gogh war ein h√∂chst schwieriger Mensch, ein gewaltiger Egozentriker, und sein Leben entgleiste ihm mehr als einmal. Doch seine Vision der Kunst, seine Ambitionen, seine Gedanken √ľber die Gesellschaft und das menschliche Dasein konnte er mit bestechender Klarheit entwickeln. Die Briefe, die er oft in innerer Einsamkeit verfasste, sind Dokumente einer gro√üen Suche, bei der stets viel auf dem Spiel stand. Gleichzeitig ber√ľhren sie durch ihre unverf√§lschte und sprachm√§chtige Prosa. Diese Neu√ľbersetzung beruht auf der preisgekr√∂nten Neuedition s√§mtlicher Briefe Van Goghs, die 2009 nach 15-j√§hriger Forschungsarbeit erschien. Der mit Leineneinband, Schuberschlaufe und Leseb√§ndchen pr√§chtig ausgestattete Band pr√§sentiert zudem die 110 Zeichnungen, die Van Gogh seinen Briefen beigab - Meisterwerke von einer gro√üen Unmittelbarkeit. Van Goghs Briefe leuchten hier in ihrem urspr√ľnglichen, teils hellen, teils dunklen Glanz - ein unvergleichliches Zeugnis der menschlichen Existenz.